Saisonbeginn in Wiesen

Kabarettist Klaus Eckel tritt am 9. Juli auf. Am 16. und 17. Juli folgt das fantastisch-märchenhafte Zirkuserlebnis „Artists, Drums and Fire“.

Erstellt am 08. Juli 2021 | 04:55
440_0008_8121620_mat27howiesen1.jpg
Fantastisch-märchenhaftes Zirkuserlebnis. Mit „Artists, Drums and Fire“ holten die Organisatoren eine Veranstaltung nach Wiesen, die ganz nach den Green Event Kriterien geplant ist.
Foto: zVg, zVg

Es tut sich wieder was am Festivalgelände: Am Freitag, 9. Juli, tritt der Kabarettist Klaus Eckel um 19.30 Uhr mit seinem Programm „Ich werde das Gefühl nicht los“ auf.

Der in Wien geborene Eckel war erst Logistiker, bevor er begann kabarettistische Texte zu schreiben und diese vor immer größerem Publikum vorzutragen. Inzwischen ist er Gewinner des Österreichischen Kabarettpreises, immer wieder im Fernsehen zu sehen sowie auch Kolumnist.

Die Festival-Organisatoren haben mit „Artists, Drums and Fire“ – das fantastisch märchenhafte Zirkuserlebnis – ein neues Format entwickelt und sie machen sich auf den Weg zur Umweltzeichen Zertifizierung als Green Location. Der grüne Gedanke spinnt sich auch weiter in der Erzählung des Märchens: Dabei geht es um den Ressourcen verschlingenden Menschen, dessen egoistisches Verhalten von den Naturelementen gebremst wird.

Die spektakuläre Zirkusshow verbindet Akrobatik, Tanz, Theater, Musik und neue Medien zu einem aufregenden Gesamterlebnis. Das österreichische Team rund um „Blue Circus Productions“, das schon weltweit Erfolge feierte, zeichnet sich für die Aufführung verantwortlich. Aber auch die Organisation der Veranstaltung steht unter dem Green Event Charakter, dazu zählt beispielsweise schon die Besucheranreise, das gastronomische Angebot, Ressourcenverwendung, Abfallvermeidung und viele weitere Maßnahmen, die helfen, den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

„Artists, Drums and Fire“ haben am Freitag, 16. Juli, 20 Uhr, Premiere. Am Samstag, 17. Juli gibt es um 16 Uhr und um 20 Uhr eine Vorstellung.

Tickets unter 02626/ 8181536, www.oeticket.com und www.ntry.at