Nächstes Event in Wiesen ist fix. „Spherica“ wird vom 30. August bis 1. September veranstaltet und ist das vierte Event im Veranstaltungszelt.

Von Richard Vogler. Erstellt am 10. April 2019 (04:31)
BVZ
Festzelt. Nach einem Jahr Pause wird es heuer wieder im Festzelt Veranstaltungen geben.

Gab es in Wiesen in der vergangenen Saison keine Groß-Veranstaltungen, so haben die Organisatoren rund um Juliane Bogner das nächste Event fixiert: „Spherica“ wird vom 30. August bis 1. September über die Bühne gehen.

Ein Elektronik-Festival, wobei der Fokus auf Ethno, Tribal, Worldmusic gepaart mit Progressive-Trance Einflüssen liegt und Szene-Größen wie „Watt the Fox“, „Matibhrama“ oder auch „Nomad Frequency“ auftreten werden. Dies ist die insgesamt sechste Veranstaltung, die die Besucher heuer geboten bekommen. Die „Comedy Hirten“ und die Bands vom „Metal Field“ werden im Versorgungszelt auftreten.

Mit „Hey Fields“, „One Love“, das Hair-Musical ist „Spherica“ nun das vierte Event, das im großen Festzelt veranstaltet wird. Das „Spherica“ wird von einem Wiener Neustädter Veranstalter organisiert. „Ich bin sehr erfreut, dass wir heuer verschiedene Veranstalter gewonnen haben und unterschiedliche Formate anbieten können“, berichtet Organisatorin Juliane Bogner im Gespräch mit der BVZ.