Wolfgang Werner mischt in Wiesen mit. Kulturveranstalter bringt Kult-Musical „Hair“, die Spider Murphy Gang sowie die Münchner Freiheit auf die Bühne.

Von Helga Ostermayer. Erstellt am 05. Dezember 2018 (04:28)
Wiesen 2019. Wolfgang Werner bringt „Hair“, die Spider Murpy Gang sowie die Münchner Freiheit.
BVZ

Seit 40 Jahren verbindet man mit Wiesen nicht mehr nur gschmackige Erdbeeren, sondern auch Sommerfestivals im Grünen, die weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt wurden. Besonders unter Künstlern – national wie international – gilt Wiesen als eine der schönsten Festivallocations Europas. Nachdem die letzten Kooperationsverträge mit der Bogner GmbH beendet waren, wurde heuer mit der Wolfgang Werner Entertainment GmbH ein neuer Vertragspartner gefunden. Schon im Jahr 1991 hatte Werner eine Kooperation mit Bogner, damals brachte er Joe Cocker nach Wiesen.

„Wir haben die Zusammenarbeit damals in sehr angenehmer Erinnerung“, so Juliane Bogner, „so gingen wir für die kommende Saison, für die sich auch viele andere Interessenten gemeldet haben, eine erneute Kooperation mit Wolfgang Werner ein. Es wird zwei Aufführungen des mittlerweile 50 Jahre jungen Kult-Musicals ‚Hair‘ geben (17. und 18. August) sowie am 24. August einen Abend mit der Spider Murphy Gang sowie der Münchner Freiheit“, fährt Juliane Bogner fort.

„In der kommenden Saison kommen auch Reggae-Freunde mit einem Festival wieder auf ihre Kosten“, verrät Bogner.