Rehe aus Regenwasserabsetzbecken in Mattersburg gerettet

Die Feuerwehr Matterburg ist am Samstag zu einer Tierrettung gerufen worden.

Erstellt am 09. Januar 2022 | 15:32
Lesezeit: 1 Min
Feuerwehr
Symbolbild
Foto: shutterstock.com

Rehe hatten sich in ein nicht gefülltes Regenwasserabsetzbecken verirrt und konnten dieses nicht mehr eigenständig verlassen, teilte die FF am Sonntag in einer Aussendung mit. Gemeinsam mit der Polizei und einem Jäger wurden zwei Tiere eingefangen und über behelfsmäßige Podeste in die freie Wildbahn entlassen. Ein drittes Reh verletzte sich ohne Fremdeinwirkung so stark, dass es erlegt werden musste.