Schweres Unwetter zog über Wiesen

Erstellt am 25. Mai 2022 | 07:08
Lesezeit: 2 Min
Am Dienstagnachmittag zog ein Unwetter mit sehr starken Regengüssen, Sturm und darunter auch Hagel über die Marktgemeinde Wiesen.
Werbung

Der Edlesbach der durch den Ort fließt und normalerweise 5 cm Wasser führt trat dabei auch über. 

Um 16 Uhr erfolgte die Alarmierung durch die Landessicherheitszentrale Burgenland zu Auspumparbeiten im Ortsgebiet.

Danach ging es Schlag auf Schlag und Insgesamt mussten 11 Schadensstellen von der Einsatzmannschaft abgearbeitet werden.

Es mussten vor allem Keller sowie eine Tiefgarage ausgepumpt werden. Sämtliche Straßen waren durch den Schlamm unpassierbar geworden. Hierzu wurde mit der Unterstützung des Gemeindebaggers gesäubert.

Nach drei Stunden intensiver Arbeit waren alle Einsatzstellen soweit abgearbeitet sodass die Feuerwehrmitglieder wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Geräte reinigen konnten.

Im Einsatz standen 27 Feuerwehrmitglieder mit allen fünf Fahrzeugen.

Werbung