Neuer Leiter für Musikverein gesucht

Die 40 Musiker suchen einen Kapellmeister, der viele gute Qualitäten mitbringt.

Helga Ostermayer
Helga Ostermayer Erstellt am 09. Mai 2019 | 04:04
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7570397_mat19homvforchtenstein3sp.jpg
Stehen ohne Führung da. Die Musiker des Musikvereins Forchtenstein suchen einen neuen Kapellmeister.
Foto: zVg

40 Musiker des Musikvereins Forchtenstein suchen im Moment einen neuen musikalischen Leiter. Obmann Frank Dirnberger berichtet: „Wir sind eine junge, motivierte Gruppe im Alter von 12 bis 61 Jahren.  Für die Proben und die Ausbildungsarbeit steht uns ein eigenes Musikheim zur Verfügung. Die Ausbildung der Jungmusiker erfolgt im eng an den Musikverein gekoppelten ‚Verein zur Förderung der Musikerziehung (Musikschulverein), der eine wichtige Stütze für uns ist.“

Er fährt fort: „Die Proben beim Musikverein Forchtenstein finden üblicherweise wöchentlich statt. Vor Auftritten werden oft zusätzliche Probentage oder auch Registerproben abgehalten. Die Instrumente für Nachwuchsmusiker und ein umfangreiches Notenarchiv sind vorhanden.“

Vom zukünftigen Kapellmeister wird neben der musikalischen Befähigung vor allem Verlässlichkeit und Zielstrebigkeit, Engagement, pädagogische Führungsqualität, Kommunikationsfähigkeit sowie Mentalitätsverständnis und auch Traditionsbewusstsein erwartet.

Der Musikverein Forchten-stein spielt jährlich zwei eigene Konzerte – das „World of Music“ im Frühling und ein Martinikonzert im November. Im Jänner findet das Neujahrsspielen und der Trachtenball statt. Auch Rock the Garden – ein Abend für Junge und Junggebliebene, steht alljährlich Anfang November am Kalender.