Traktor kippte um: Lenker verletzt.

Erstellt am 10. Mai 2018 (10:45)
M.Binder
Symbolbild

Am Mittwoch lenkte ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Mattersburg seinen Traktor im Gemeindegebiet von Forchtenstein. Bei Mäharbeiten, auf einem steil abfallenden Abhang, geriet die Zugmaschine seitlich ins Rutschen. Folglich überschlug sich das Gefährt zweimal und kam dann wieder auf den Rädern zum Stillstand. Dabei wurde der Lenker aus der Führerkabine geschleudert, er erlitt mehrere Knochenbrüche.

Nach Erstversorgung durch einen First Responder wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 3“ in ein Unfallkrankenhaus geflogen.