Tag des Sports in Mattersburg. Der Sportausschuss der Stadtgemeinde Mattersburg organisierte zum sechsten Mal einen „Tag des Sports“.

Von Richard Vogler. Erstellt am 15. September 2019 (20:38)

Bei der sechsten Auflage des „Tag des Sports“ wurden wieder alle Mattersburger Schulen und Sportvereine eingebunden, über 1.000 Schüler waren dabei. Bei der Veranstaltung konnten die Kinder zahlreiche Sportarten ausprobieren und Stationen absolvieren.

„Ich freue mich über das vielseitige Sportangebot in der Stadt und auch über die Leistungen und Qualität der Vereine. Diese werden auch seitens der Stadt effizient unterstützt“, erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Begeistert vom Mattersburger Sport-Angebot zeigt sich auch Landesrat Christian Illedits: "Nur 40% der Menschen betreiben aktiv regelmäßig Sport, während 60% dies nicht tun. Diesem Ungleichgewicht möchte ich als Sportlandesrat entschieden entgegenwirken. Mit der Förderung muss daher schon bei Kindern und Jugendlichen begonnen werden um sie nachhaltig an den Sport heran zu bringen. Veranstaltungen wie der Tag des Sports dienen dazu, die gesamte Bandbreite des Sports kennen zu lernen und somit die Bewegung der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen," so Illedits.