Neues Gasthaus: Haydn Bräu im KUZ in Mattersburg

Erstellt am 08. September 2022 | 05:19
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8462741_mat36rv_jochen_lehner.jpg
Haydnbräu-Chef Jochen Lehner.
Foto: BVZ
Haydn Bräu erhielt den Zuschlag für den Gastro-Betrieb im Kulturzentrum.
Werbung

Die Bezirkshauptstadt ist seit Montag dieser Woche um eine Gastro-Einrichtung reicher: An diesem Tag eröffnete das „Haydnbräu im KUZ Mattersburg“.

Das Mattersburger Kulturzentrum wurde nach dem Umbau im Mai dieses Jahr wieder eröffnet, bereits damals sorgte das Haydnbräu für das Catering. Für den Gastronomiebtrieb gab es von Seiten des Landes eine Ausschreibung, Haydnbräu-Chef Jochen Lehner gab eine Bewerbung ab und erhielt den Zuschlag.

Das Gasthaus hat nun von Montag bis Freitag, von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Von elf bis 14 Uhr steht ein Menü zur Verfügung, anschließend gibt es „Essen à la Carte“. Es werdem 6 Mitarbeiter beschäftigt, rund 50 Sitzplätze gibt es im Innenbereich, auf der Terasse stehen ebenso Tische zur Verfügung.

Werbung
Anzeige