Weiter rot-türkis: Minimale Änderungen in Pöttelsdorf.

Von Julia Gabler. Erstellt am 01. Oktober 2017 (18:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gemeinderatswahl 2017 Burgenland Minimale Änderungen in Pöttelsdorf
Manuel Bauer (SPÖ) und Rainer Schuber (ÖVP).
Julia Gabler

Die Gemeinde Pöttelsdorf bleibt auch weiterhin rot-türkis. Die Bündnis Liste Pöttelsdorf schaffte es auf 2,2 Prozent der Stimmen, zu wenig für ein Mandat.

Im Gemeinderat bildet die ÖVP mit 58,4 Prozent weiterhin die Mehrheit, aber auch die SPÖ schafft ein geringes Plus von 0,07 Prozent. Bei der Bürgermeisterwahl schaffte es Rainer Schuber auf 69,4 Prozent und hat damit 2,3 Prozent mehr Stimmen als bei der Wahl 2012.