Mattersburg: „Bella Italia“ abgesagt – und mehr

Auch Musiksommer, Brückenfest, Nightskating und 130-Jahr-Fest der Walbersdorfer Wehr finden nicht statt.

Erstellt am 24. April 2020 | 05:32
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7855197_mat17rv_bellaitalia.jpg
Beim italienischen Fest am Veranstaltungsplatz ist an den Abenden stets Massenandrang angesagt. Heuer hätte es vom 18. bis 21. Juni über die Bühne gehen sollen.
Foto: Vogler

Die Absage der Großveranstaltungen von Seiten der Bundesregierung bis 31. August hat auch Auswirkungen auf die Bezirkshauptstadt, alle Veranstaltungen werden heuer nicht stattfinden.

Auf das „Bella Italia“, das seit Jahren an den Abenden den Veranstaltungplatz füllt und heuer vom 18. bis 21. Juni über die Bühne hätte gehen sollen, muss man heuer verzichten. „Wir haben unserem Kontaktmann zu den italienischen Marktfahrern, Alois Frauenhuber, bereits Bescheid gegeben, dass das Fest heuer nicht stattfindet“, berichtet Organisator Martin Hollweck (Veranstalter Kreativgruppe).

Auch das zweite Großevent, der Mattersburger Musiksommer (für 7. 14. und 21. August angesetzt), findet nicht statt. „Es waren schon die Bands fixiert, wobei die „Experten“, die „Präsidenten“ und „Haydn Brass“ spielen hätten sollen“, so Hollweck. Finanzielle Einbußen gibt es bei den Bands keine. „Dies geschieht über den Kulanz-Weg. Wir werden versuchen, dass die Gruppen dann nächstes Jahr spielen werden.“

Von Seiten der SPÖ Mattersburg wären zwei Veranstaltungen organisiert worden: Das traditionelle Brückenfest am 3. Juli beim Viadukt sowie das „Nightskating“ in der Innenstadt. „Bei der Fraktionssitzung haben wir beschlossen, diese beiden Veranstaltungen nicht abzuhalten“, berichtet Stadträtin Claudia Schlager.

Die Walbersdorfer Feuerwehr begeht heuer das 130-jährige Jubiläum. Ein zweitägiges Fest am 5. und 6. Juni samt Fahnenweihe wäre geplant gewesen. „Diese Veranstaltung haben wir auf nächstes Jahr verschoben und auch unser Wurstangenschnapsen haben wir abgesagt“, berichtet Kommandant Andreas Pollack. „Wir sind noch am Überlegen, ob wir im Herbst etwas veranstalten, aller Voraussicht nach wird es dieses Jahr jedoch nichts mehr mit Veranstaltungen von der Walbersdorfer Feuerwehr.