Chance für die Stadt

Über die neue Stadtmarketing-Leiterin und ihre ersten Pläne.

Erstellt am 04. November 2021 | 03:54

Die Personalplanungen bei den Parteien für die Gemeinderatswahlen sind im Laufen. Jene für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sind hingegen bereits abgeschlossen: Nachdem Martin Hollweck in die „Kommunikation Burgenland“ wechselte, übernimmt ein Dreiergespann unter der Leitung von Iris Schachinger das Marketing.

Der erste, richtige Schritt wurde getan. Eine einzige Kraft für Presseaussendungen, Homepage, Soziale Medien und Veranstaltungen ist einfach zu wenig.

Das neue Marketing-Team nimmt ab dem 1. Dezember seine Arbeit auf, die ersten, groben Pläne von Schachinger scheinen in die richtige Richtung zu gehen: Die Veranstaltungen evaluieren, gegebenenfalls verbessern und mögliche neue Events. Gelingt dies auch, könnte man einiges erreichen: Der Stadt ein neues Gesicht geben und die Bezirkshauptstadt auch neu positionieren.