Chance für eine Aufwertung

Über die Möglichkeiten in der Mattersburger Innenstadt.

Erstellt am 19. August 2021 | 03:43

Der Mattersburger Musiksommer ist ein fixer Bestandteil der Events in der Bezirkshauptstadt und am Freitag vergangener Woche ging die zweite Veranstaltung der heurigen Konzertreihe über die Bühne. Das Wetter passte, mit den „Experten“ spielte wieder eine Band auf, die für Stimmung sorgte. Wie auch bei der ersten Veranstaltung eine Woche davor war die Veranstaltung wieder aüßerst gut besucht und es wurde einmal mehr unter Beweis gestellt, dass der Veranstaltungsplatz eine geeignete Location für derartige Events darstellt. Der „Nebeneffekt“ daran: Die „Umwegrentabilität“ – sprich die umliegenden Lokale profitieren davon – und die Innenstadt wird mit Leben erfüllt.

Fakt ist jedoch, dass man in Mattersburg dennoch von einer „pulsierenden“ Innenstadt entfernt ist, zwei anstehende Projekte könnten dies ändern.

Jenes in der Michael Kochstraße (ehemaliges Pucher-Areal) und das in Planung befindliche Innenstadt-Konzept. Die beiden Vorhaben stellen eine große Chance für Mattersburg dar - um sich neu zu positionieren und um auch nachhaltig die Innenstadt aufzuwerten.