Gut für das Flair

Erstellt am 24. März 2022 | 02:32
Lesezeit: 2 Min
über den Rückrunden-Auftakt in der 1. Klasse Mitte

Der Start in den zweiten Teil der Saison verlief für die Titelkandidaten aus Kobersdorf und Pöttsching gegen Teams aus dem Mittelfeld der Tabelle nicht nach Wunsch. Der Leader nahm nach 2:0-Führung aus Kroatisch Geresdorf am Ende beim 2:2 nur einen Punkt mit, Verfolger Pöttsching nach zweimaliger Führung in Nikitsch gar keinen – 2:3. Auch wenn beide Topklubs personell nicht optimal aufgestellt waren: Als Ausrede darf es aktuell nicht zwingend zählen.

Kaum ein Team kann derzeit auf die optimale Startelf zurückgreifen. Weil aber die Mannschaften hinter der Spitze (bis auf Weppersdorf) ebenso Punkte liegen ließen, blieb der holprige Auftakt für das Top-Duo ohne große Konsequenzen – zumindest was der Blick auf die Tabelle nach einer gespielten Frühjahrsrunde bedeutet. Eine Erkenntnis brachte der Frühjahrsstart aber dennoch. Die Meisteraspiranten sind keinesfalls unschlagbar. Das kann dem Flair der 1. Klasse Mitte nur guttun.