Kein leichtes Unterfangen

Erstellt am 16. Juni 2022 | 05:26
Lesezeit: 2 Min
über die anstehenden Gemeinderatswahlen.

Die SPÖ präsentierte in der Mattersburger Bauermühle ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahlen, auf große Umwälzungen wurde verzichtet. Lediglich die Stadträte Manfred Schandl und Rafaela Strauß werden aus dem Gemeinderat ausscheiden, ansonsten vertraut Ortschefin Claudia Schlager mit wenigen Ausnahmen auf das bewährte Team.

Ein Weg, der Sinn macht, nur an wenigen Schrauben zu drehen und ihren Mitstreitern weiterhin das Vertrauen zu schenken.

Die Basis für das Erreichen des Zieles, auch nach den Wahlen die absolute Mehrheit inne zu haben, sind gelegt. Dennoch wird dies kein leichtes Unterfangen: Die absolute Mehrheit wurde nur knapp erreicht (51,7 Prozent), mit Konkurrent Hans Tschürtz geht nun ein Wahlkampf-Routinier ins Rennen und für Ortschefin Claudia Schlager ist eine Wahl an der Spitze Neuland.