Es wird zum Nervenkrimi

Erstellt am 13. Mai 2022 | 02:50
Lesezeit: 2 Min
über die Titelentscheidung in der 1. Klasse Mitte

Eine Meisterschaft ist ein Langstreckenlauf. Aber auch ein Marathon biegt irgendwann in die Zielgerade und wer auf den letzten Metern noch die meisten Reserven und auch Nerven hat, setzt sich am Ende durch. Von beiden Zutaten brauchen die drei Top-Teams der 1. Klasse Mitte – Kobersdorf, Pöttsching und Bad Sauerbrunn 1b – in den letzten fünf Runden jede Menge. Den ein Blick auf die Tabelle ist nichts für schwache Nerven.

Kobersdorf liegt punktegleich mit Pöttsching vorne, zwei Zähler dahinter lauert Bad Sauerbrunn. Die Kurort-Kicker haben es auch selbst in der Hand am Ende den Thron zu besteigen, weil man beiden direkten Gegnern noch auf dem Platz begegnet. Dabei wird sich dann wohl entscheiden, wer die Meisterschale stemmt. Die größte Gefahr lautet für alle Beteiligten derzeit, dass in der finalen Hochspannungsphase Unruhe aufkommt. Deshalb gilt für das Spitzen-Trio jetzt ganz klar die Devise: Nur nicht die Nerven verlieren.