Ein Verletzter nach Auffahrunfall in Pöttelsdorf. Donnerstagabend fuhr ein 54-Jähriger in Pöttelsdorf auf der B50 Richtung Eisenstadt, vor einer Baustelle musste der Mann anhalten. Ein hinter ihm fahrender 45-jähriger Fahrzeuglenker übersah den vor ihm stehenden PKW des 54-Jährigen und fuhr auf ihn auf.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 06. November 2020 (09:43)
Dritter Raubüberfall innerhalb einer Woche
APA

Dabei erlitt der 54-jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde durch die Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht.

Die Feuerwehr Pöttelsdorf entfernte die verunfallten Fahrzeuge und reinigte die Straße. Der Verkehr musste für eine Dauer von ca. 45 Minuten umgeleitet werden, es kam zu keinen nennenswerten Verzögerungen.

Beim 45-jährigen Fahrzeuglenker wurde eine Alkoholisierung festgestellt.