57 Einsatzkräfte löschten Dachstuhlbrand. Am Nachmittag hatte es in Marz (Bezirk Mattersburg) wegen eines Dachstuhlbrandes Alarm gegeben.

Erstellt am 15. Juni 2017 (20:54)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bilderbox.com, Erwin Wodicka

Die Löscharbeiten, an denen sich 57 Einsatzkräfte aus Marz, Rohrbach und Mattersburg mit vier Atemschutztrupps beteiligten, wurden durch starken Rauch erschwert. Nach etwas mehr als zwei Stunden konnte "Brand aus" gegeben werden, teilte die Feuerwehr Marz mit. Zur Sicherheit wurde eine Brandwache eingerichtet.