Auf Lkw geladenes Stroh fing auf S4 Feuer

Bei Mattersburg hat Dienstagmittag auf einem Lkw geladenes Stroh auf der S4 in Richtung Wiener Neustadt Feuer gefangen.

Redaktion, APA Erstellt am 24. Juli 2018 | 14:12
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Laut Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) wurde zunächst die Feuerwehr Mattersburg gerufen. "Aufgrund der Lage mussten für die Wasserversorgung die Feuerwehren Walbersdorf, Pöttelsdorf, Sigleß und Bad Sauerbrunn nachalarmiert werden", so ein Sprecher der LSZ.

"Die Alarmierung erfolgte um 11.38 Uhr. Auch die Asfinag wurde gerufen. Das Stroh muss nun umgeladen werden, um dann auf einem Platz abgeladen, aufgebreitet und auch wirklich abgelöscht werden zu können", schilderte der Schichtleiter. Der Brand war am Nachmittag unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Weshalb das Stroh Feuer gefangen hat war zunächst nicht bekannt.