Badrestaurant sucht nach neuem Pächter. Zwei Interessenten haben sich bereits beworben. Die Frist, Interesse zu bekunden, läuft noch bis am 25. Oktober.

Von Richard Vogler. Erstellt am 05. Oktober 2019 (03:30)
RichardVogler
Lokal zu vermieten. Seit 9. September ist das Badrestaurant geschlossen.

Die Stadtgemeinde ist aktuell auf der Suche nach einem Betreiber für das Badrestaurant. Im August entschloss sich Rebecca Radowan – sie führte das Badrestaurant unter „Rebecca – Restaurant & Bar“, sich nicht mehr für die Pacht zu bewerben. Seit 9. September ist das Badrestaurant nun geschlossen. Die Stadtgemeinde Mattersburg ist Besitzer des Badrestaurants und verpachtet das Lokal. Alle fünf Jahre wird die Pacht neu ausgeschrieben, bislang gibt es zwei Bewerber. Interessenten, die eine Gastgewerbekonzession vorweisen können, melden sich bis spätestens 25. Oktober 2019 schriftlich im Rathaus bei Amtsleiter Karl Aufner. Interessenten bekommen die entsprechenden Unterlagen zugeschickt.

Das Badrestaurant wurde einst von Sinisa Nikolic betrieben, ehe Ende 2008 der Pachtvertrag von der Gemeinde nicht verlängert wurde. Das Lokal wurde danach um rund 200.000 Euro umgebaut. Von 2009 bis 2014 führte Monika Harrer das Lokal unter dem Namen „Monis Salettl“, Nachfolger Helmut Karner eröffnete dort sein „Lukullus“ und mit Jahresbeginn 2016 übernahm Alfred Bandat. Dieser führte aus gesundheitlichen Gründen das Lokal nicht mehr weiter, seit Juni 2018 betreiben Rebecca Radowan und Zsolt Polgardy das Lokal.