Disco Malibu wird nicht mehr betrieben. Fortan will man sich verstärkt auf die Savio-Bar und auf das Jugendzentrum samt längerer Öffnungszeiten konzentrieren.

Von Richard Vogler. Erstellt am 02. Februar 2018 (05:26)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Blick zurück. Im Jahre 2013 übersiedelte das Jugendzentrum in das ehemalige Sonderpädagogische Zentrum. Im Bild: Bürgemeisterin Ingrid Salamon mit Günther Kross.
BVZ, Vogler

Savio wird heuer „erwachsen“ – vor 18 Jahren wurde im Rahmen eines Maturaprojektes das Nachhilfe- und Jugendzentrumprojekt „2getthere“ aus der Taufe gehoben. In den darauffolgenden Jahren wurden von Günther Kroiss mit dem Verein Savio zahlreiche Sozialprojekte mit dem Fokus auf Jugendliche initiiert. Das Jugendzentrum etwa wechselte zweimal seinen Standort.

„Die Kräfte bündeln“

Der Verein übernahm die Malibu-Disco, das ehemalige Segafredo-Kaffeehaus und die Havanna-Bar. Dadurch blieben diese Lokal der Mattersburger Gastronomie erhalten, Heurige wurde betrieben. Stets mit jenem Ziel im Blick, die Jugendlichen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Um auch effizient arbeiten zu können, startet man einen Umstrukturierungsprozess. Das Savio-Café wird bereits seit vergangenem Jahr nicht mehr betrieben und die Malibu-Disco wird auch nicht mehr geöffnet werden.

Café und die Disco waren ein Minus-Geschäft

„Wir müssen den Tatsachen ins Auge blicken. Das Café und die Disco waren ein Minus-Geschäft. Sonst wäre der gesamte Verein gefährdet. Wir müssen die Kräfte bündeln“, berichtet Kroiss. Der Heurige in Walbersdorf, der nur wenige Wochen im Jahr geöffnet hat, wird weiter stattfinden. Der Verein will sich verstärkt auf die Savio-Bar konzentrieren und auf das Jugendzentrum mit dem Nachhilfebetrieb. Beides soll aufgewertet werden.

„Im Schnitt sind rund 30 Jugendliche jeden Tag dort. Wir wollen das Angebot dort ausbauen und die Öffnungszeiten erweitern“, so Kroiss. Details gilt es noch abzuklären, mit Lukas Grimmer gibt es seit Kurzem einen neuen Leiter. Bürgermeisterin Ingrid Salamon unterstreicht die Bedeutung des Jugendzentrums: „So eine Einrichtung ist sehr wichtig. Die zahlreichen Jugendlichen bestätigen, dass die Nachfrage da ist.“