Feuerwehr löschte Kaminbrand

Erstellt am 22. April 2022 | 07:25
Lesezeit: 2 Min
Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Mattersburg zu einem Brand gerufen. Der Holzbrikett-Vorrat unterhalb des Kamins hatte Feuer gefangen.
Werbung
Anzeige

Die Wohnung war bei Eintreffen der Einsatzkräfte verraucht. Unter Atemschutz wurde das glosende Material abgelöscht und ins Freie gebracht. Im Anschluss wurden mit der Wärmebildkamera noch restliche Glutnester ausfindig gemacht und abgelöscht. 

Die Feuerwehr Mattersburg stand mit vier Fahrzeugen im Einsatz und bedankte sich bei der eingesetzten Polizeistreife für die reibungslose Zusammenarbeit.

Werbung