Kassiererin bemerkt dreisten Betrug

Erstellt am 08. März 2019 | 08:47
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7492119_mar07nina_supermarkt symbolbild supermarkt kassa
Müssen Mitarbeiter der örtlichen Filiale bald auf andere Märkte ausweichen? Die Entscheidung fällt erst nach der Eröffnung des Bernsteinparks, der aktuell errichtet wird.
Foto: Symbolfoto: Shutterstock/Dean Drobot
Drei Männer lenkten in einem Supermarkt die Kassiererin ab und erbeuteten Bargeld.
Werbung

Nach einem Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft eines Einkaufszentrums bei Mattersburg wollten drei Männer am Nachmittag des 07. März 2019 an der dortigen Kasse bezahlen. Während des Bezahlvorganges verwickelten die Männer die Kassiererin in ein Gespräch, um sie abzulenken.

Die Frau bemerkte nach kurzer Zeit das Vorhaben der Unbekannten und sagte, dass sie den Kassastand überprüfen werde. Daraufhin verließen die Männer fluchtartig das Geschäft.

Beschrieben werden die drei als schlank mit großer Statur, dunklen Haaren, vermutlich arabischer Herkunft, einer der Männer trug einen Vollbart. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Der durch die unbekannten Täter verursachte Schaden bewegt sich im niedrigen dreistelligen Eurobereich.

Werbung
Anzeige