Mit 69 Jahren immer noch ganz vorne mit dabei. Michael Strodl führt in seiner Biker-Partie noch immer die Spitze an.

Von Helga Ostermayer. Erstellt am 10. Dezember 2017 (07:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7117129_mat49homichaelstrodl.jpg
Mit dem Herzen dabei. „Was ich tu‘, das muss ich auch spüren“, so Michael Strodl.
BVZ, zVg

„Du darfst nicht an das biologische Alter denken, sondern wie jung du dich fühlts“, das sagte einmal ein Arzt zu Michael Strodl, der heuer 69 Jahre jung geworden ist. „Ein 6er steht jetzt nicht mehr lange davor“, schmunzelt er. Der ehemalige Turnlehrer der Hauptschule ist nach wie vor höchst aktiv.

„Wir sind keine Warmduscher!“

„Ich mache noch immer das, was ich auch schon vor 30 Jahren getan habe“, sagt der junggebliebene Pensionist, dessen Werdegang ein sehr sportlicher ist: „Ich war Sportlehrer an der Hauptschule, war Schitrainer und Schilehrer und habe im Fußball mit der Schülerliga große Erfolge gefeiert – viele meiner Schüler landeten in der Mannschaft des SV Mattersburg“, weiß er nicht ohne Stolz zu berichten. Außerdem ist Michael Strodl nach wie vor in der sportlichen Aus- und Fortbildung der Lehrer mit dabei. Eine Freundespartie fährt jede Woche mehrmals mit den Mountainbikes ins Gelände, mit Michael Strodl an der Spitze, denn „wir sind keine Warmduscher“ ist er überzeugt.