Rittnauer neue Einkaufstreffpunkt-Chefin. Personalwechsel im Einkaufstreffpunkt: Rittnauer ist Obfrau, Gerda Haffer-Hochrainer neue Organisationsreferentin.

Von Bettina Eder. Erstellt am 02. Februar 2017 (05:08)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Übergabe. In der vergangenen Woche übergaben Andrea Rittnauer und Wicki Hesch ihr Amt an die neuen Damen. Gerda Haffer übernimmt in Zukunft die Organisationsreferentin des Einkausfstreffpunkts. Claudia Schedl ist die neue Kassierstellvertreterin. Doch Rittnauer und Hesch verlassen den Einkaufstreffpunkt nicht, sondern übernehmen nur neue Funktionen.
BVZ

Dass sie ihre Funktion der Organisationsreferentin zurücklegt, war schon bekannt, doch jetzt wartete Andrea Rittnauer mit einer Überraschung auf. Die Inhaberin der Feenwerkstatt übernahm auf der Vollversammlung des Einkaufstreffpunkt – bei der die bisherige Obfrau Wicki Hesch und Rittnauer ein umfangreicher Tätigkeitsbericht präsentieren konnten – nun die Nachfolge von Hesch.

Letztere bleibt dem Einkaufstreffpunkt zwar erhalten, wird aber aus Zeitgründen nur mehr als Schriftführer fungieren. Neue Organisationsreferentin wird Gerda Haffer-Hochrainer. Die zwei Frauen wurden mit ihrem Team einstimmig gewählt. „Bewährtes soll man beibehalten. Die Mattersburger Unternehmer treffen sich zu einem gemeinsamen Brainstorm-Workshop-Nachmittag; dort werden gemeinsam eventuelle Änderungen oder Neuerungen erarbeitet um dann umgesetzt zu werden“, lässt sich Rittnauer noch nicht in das Jahresprogramm 2017 blicken.

Der Vorstand

Andrea Rosa Rittnauer (Obfrau), Gabi Glatter (Stellvertreterin), Claudia Resch (Kassier), Claudia Schedl (Kassier-Stellvertreterin), Wicki Hesch (Schriftführerin), Bernhard Schuster (Schriftführer-Stellvertreter), Marlies Wograndl und Anton Bauer (Kassaprüfer) – Die Beiräte: Ingrid Salamon, Karin Haselbauer, Christian Mayer, Peter Dirnbauer, Alfred Bandat, Günter Zirling, Klaus Kert, Christian Penzes und Kevin Graf