Endlich Pächter für Schattendorfer Badkantine gefunden

Erstellt am 16. April 2022 | 05:45
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8328625_mat15hokantinenpaechter.jpg
Arijanit Krasniqi und Bürgermeister Johann Lotter.
Foto: zVg
Arijanit Krasniqi, der das „Pizza Go“ in der Hauptstraße führt, wird die Badekantine übernehmen.
Werbung
Anzeige

Leicht war es nicht, einen Kantinenbetreiber für das Schwimmbad zu finden, aber nachdem die Gemeinde monatelang nach einem neuen Pächter gesucht hat, wurde Bürgermeister Johann Lotter nach diversen Gesprächen in Arijanit Krasniqi, der mit seinem Vater das „Pizza Go“ auf der Hauptstraße betreibt, fündig.

„Am 12. Juni werden wir die Badesaison in unserem umgebauten Schwimmbad samt Kantine eröffnen und die Gäste können sich in einer Outdoor-Lounge an kleinen Speisen wie Pommes, Würstel, Burger oder Eis samt diversen Getränken laben.

Zurzeit herrscht auf dem Schwimmbadgelände noch rege Bautätigkeit, denn es wird von Grund auf saniert und komplett modernisiert. Das bestehende Mehrzweckbecken wurde auf 30 mal 10 Meter verkleinert, das Kinderbecken samt Rutsche bleibt aber in seiner Größe bestehen. Als weitere Attraktion wird eine Schwalldusche eingebaut.

Alle Erdleitungen im Außenbereich wurden neu verlegt und an das Becken angeschlossen. Der Sprungbereich entfällt zur Gänze, er wurde aber nicht abgerissen, sondern er wird zum Rutschturm umgebaut. „Am Gelände planen wir Jugend- und Erlebniscamps zu organisieren sowie Wassergymnasik, Yoga- und Schwimmkurse abzuhalten“, so Bürgermeister Lotter.

Werbung