Pöttelsdorf: Fußgängerbrücke über die Wulka „eröffnet“

Erstellt am 30. April 2022 | 04:52
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8341079_mat17pg_poettelsdorf_wulkabruecke1.jpg
Die neue Brücke zwischen Haupt- und Gartengasse.
Foto: BVZ
Alte Holzbrücke wurde abgerissen. Kostenpunkt der neuen Brücke: 80.000 Euro
Werbung
Anzeige

Die Fußgängerbrücke über die Wulka in Pöttelsdorf wurde vor Kurzem neu errichtet und am Samstag vergangener Woche eingeweiht und eröffnet. Um an der Verbindungsstelle zwischen der Hauptstraße und der Gartengasse eine neue Brücke zu bauen, musste die alte Holzbrücke abgerissen werden.

Die Abbrucharbeiten hierzu starteten am 11. Februar 2022 und kurz darauf wurde mit dem Bau der neuen Brücke begonnen. Die Kosten für den Bau der Brücke beliefen sich auf insgesamt rund 80.000 Euro. Das in den Boden eingelassene Fundament der Brücke soll dabei 40.000 Euro der Gesamtsumme beansprucht haben.

Fertiggestellt und zur Überquerung freigegeben wurde die Fußgängerbrücke dann am 23. März 2022.

Werbung