Neuer Pächter für Dorfladen gefunden. Die Schattendorferin Maria Frank eröffnet am 9. Februar den ehemaligen Hirmer Dorfladen als „Mary´s Dorfladen“ neu.

Von Julia Gabler. Erstellt am 04. Februar 2018 (05:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
BVZ

Ende April 2017 schloß der „Hirmer Dorfladen“. Nun hat die Gemeinde eine neue Pächterin gefunden, die am 9. Februar „Mary´s Dorfladen“ neu eröffnet. Neue Besitzerin ist die Schattendorferin Maria Frank. Sie führte gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten die BP Tankstelle in Mattersburg und war nun auf der Suche nach etwas Neuem.

Neue Herausforderung in Hirm

„Ich habe mich einfach beworben und dann den Zuschlag bekommen“, erklärt sie. Sie möchte mit dem Laden wieder einen Nahversorger für die Hirmer bereitstellen, auch die Post wird wieder im Laden sein. Einige Änderungen gibt es dennoch: „Früher hatte der Dorfladen auch etwas von einem Gasthaus, das gibt es bei mir nicht mehr. Es gibt aber ein Kaffeeeck mit einem Kaffeeautomaten für die Kunden“, führt Frank weiter aus.

Zur Eröffnung am 9. Februar wird es gratis Würstel und Getränke geben. Unterstützt wird Maria Frank von ihrer Tochter Denise Frank und ihrer Schwiegertochter Jennifer Wildzeisz. „Ein besonderer Dank geht auch an Bürgermeisterin Inge Posch und auch an die Firma Kastner, die mich beim Aufbau des Ladens sehr unterstützt haben“, freut sich Frank.