Hauchdünnes Ergebnis bei der Wahl in Schattendorf. Bei der vor Kurzem abgehaltenen Kommandantenwahl errang Thomas Trimmel 32 Stimmen, Altkommandant Werner Bierbaum kam auf 30 Stimmen.

Von Helga Ostermayer. Erstellt am 04. März 2021 (04:23)
Kommandantenwahl. Harald Grafl, Vizebürgermeister Thomas Hoffmann, neuer Kommandant Thomas Trimmel, Christoph Aminger, Altkommandant Werner Bierbaum, Bürgermeister Johann Lotter, Thomas Trimmel und Harald Haring.
zVg

Ein äußerst spannendes Kopf an Kopf Rennen lieferten sich Kommandant Werner Bierbaum und Löschmeister Thomas Trimmel bei der Wahl des neuen Feuerwehrkommandanten im Feuerwehrhaus der Marktgemeinde.

Nach der Auszählung stand fest: Thomas Trimmel ist neuer Feuerwehrchef, er erhielt 32 Stimmen, Altkommandant Werner Bierbaum kam auf 30 Stimmen und eine Stimme wurde ungültig abgegeben. Der neue Kommandant Thomas Trimmel ist seit seinem zwölfen Lebensjahr Mitglied der FF-Schattendorf und kennt diese von der Pieke auf. Der 33-jährige technische Angestellte in der Sicherheitsbranche möchte den Übungsbetrieb überarbeiten und die Gemeinschaft der Feuerwehrfrauen und -männer stärken.

Die Öffentlichkeitsarbeit wird ausgebaut. „Ich möchte, dass die Freiwillige Feuerwehr Schattendorf bestens in den Medien präsentiert wird“, so der neue FF-Chef. Weiters will Trimmel die Wehr personaltechnisch breiter aufstellen und vermehrt seinen Focus auf die Jugendarbeit richten. Bürgermeister Johann Lotter bedankte sich nach der Wahl bei dem scheidenden Kommandanten Werner Bierbaum und wünschte dem neuen Kommandaten viel Erfolg.