Bad Sauerbrunn: Restaurant geschlossen

Erstellt am 31. März 2022 | 06:00
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8316892_mat13honeubauer.jpg
Stefan und Lisa-Maria Neubauer führen das Parkhotel Neubauer, dessen Restaurant nun krankheitshalber geschlosen haben muss. Foto: zVg
Foto: Foto: zVg
Im Parkhotel Neubauer bleibt der Essensbetrieb krankheitshalber vom 24. bis 31. März zu. Das Hotel hat weiter geöffnet.
Werbung
Anzeige

Das Parkhotel Neubauer liegt direkt im Zentrum der Kurgemeinde. In dem Haus kann man nicht nur übernachten, sondern auch im Restaurant oder im angeschlossenen Gastgarten speisen.

„Liebe Gäste! Leider müssen wir aufgrund von zu vielen personellen Ausfällen von 24. bis 31. März schließen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab 1. April.“

Während der Hotelbetrieb ungestört weiterlaufen kann, muss das Restaurant krankheitshalber für einige Tage geschlossen bleiben. In einem Aushang steht zu lesen: „Liebe Gäste! Leider müssen wir aufgrund von zu vielen personellen Ausfällen von 24. bis 31. März schließen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab 1. April.“

Chef Stefan Neubauer führt den Betrieb gemeinsam mit Schwester Lisa-Maria. Er schildert: „In den Lockdowns haben wir unseren Betrieb mit Essen auf Rädern und zum Abholen über Wasser gehalten. Nun sind von den insgesamt zwölf Mitarbeitern momentan fünf krankheitshalber ausgefallen – nicht alle sind am Corona-Virus erkrankt – so können wir den Restaurantbetrieb in dieser Zeit nicht aufrecht erhalten. Das Hotel steht aber weiterhin geöffnet. Wir freuen uns schon darauf wieder aufsperren zu können und für unsere Gäste dazusein.“

Werbung