Betrieb in Sigleß ist gesichert

André Magyar wird neuer Pächter der Badkantine in Sigleß. Start der Saison wird der 1. Juni sein.

Erstellt am 25. Mai 2019 | 01:48
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7584209_mat21mn_siglessbad.jpg
Kurz vor Saisonbeginn fand sich ein Pächter, der den Betrieb der Badkantine übernehmen wird.
Foto: BVZ

Kurz vor Sommerbeginn und somit auch passend zum Start der Badesaison wurde erneut ein Pächter für die Sigleßer Badkantine gefunden. „Livia Magyar und ihr Gatte André führen seit Jahren das Kaufhaus Magyar neben dem Gemeindeamt Sigleß. Vor Kurzem kam André auf uns zu, mit dem Wunsch, er möchte den heurigen Betrieb der Badkantine übernehmen“, berichtet Bürgermeister Josef Kutrovatz.

Die Gemeinde hat schon seit Jahren eher Pech als Glück mit dem Betrieb der Badkantine. Im März haben sich sogar zwei Interessierte beworben, sprangen jedoch kurzfristig wieder ab.

„Der Pächter wird den Betrieb anfangs klein aufziehen"

„André Magyar konnte sich bereits die Lokalität anschauen und sich ein Bild von der Kantine machen“, so Bürgermeister Kutrovatz. In der Badkantine wird der Pächter einige kleine Speisen wie beispielsweise Pommes, Toast, Würstel, belegte Brote und hausgemachte Mehlspeisen anbieten. Außerdem dürfen verschiedene Eissorten zum Abkühlen, Naschereien für die jungen Gäste und kühle Getränke nicht fehlen.

„Der Pächter wird den Betrieb anfangs klein aufziehen. Im Laufe der Monate werden wir ohnehin sehen, wie sein Angebot aufgenommen wird“, so Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger. „André wird voraussichtlich am 1. Juni mit dem Betrieb starten. Es freut uns auch sehr, dass wir so kurz vor Sommerbeginn noch einen Pächter gefunden haben“, so Bürgermeister Josef Kutrovatz.