FPÖ Mattersburg: Nächster Rücktritt und Ausschluss

Erstellt am 25. Januar 2021 | 09:34
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Pressebild Paul Strobl - Kopie.jpg
Paul Strobl war 13 Jahre Obmann der FPÖ-Senioren
Foto: zVg
Paul Strobl, Obmann der Landessenioren, zieht Konsequenzen, FPÖ-Bezirksobmann Chrisitan Spuller ausgeschlossen.
Werbung

Der personelle Aderlass bei der FPÖ geht weiter. Nach dem Ausschluss von Claudia Schweiger-Bollmann und dem Rücktritt vom Mattersburger Stadt-Obmann Sigi Steiner tritt Senioren-Chef Paul Strobl zurück, der Mattersburger FPÖ-Bezirksobmann Christian Spuller wurde ausgeschlossen.

spuller-internet-bearb.jpg
Christian Spuller wurde aus der Partei ausgeschlossen
Foto: Richard Vogler

"Was in den vergangenen Tagen abgegangen ist, ist für mich einfach nicht mehr tragbar", so Strobl. Spuller will keine Stellungnahme dazu abgeben. 

Werbung