FPÖ Mattersburg: Nächster Rücktritt und Ausschluss

Paul Strobl, Obmann der Landessenioren, zieht Konsequenzen, FPÖ-Bezirksobmann Chrisitan Spuller ausgeschlossen.

Erstellt am 25. Januar 2021 | 09:34
Pressebild Paul Strobl - Kopie.jpg
Paul Strobl war 13 Jahre Obmann der FPÖ-Senioren
Foto: zVg

Der personelle Aderlass bei der FPÖ geht weiter. Nach dem Ausschluss von Claudia Schweiger-Bollmann und dem Rücktritt vom Mattersburger Stadt-Obmann Sigi Steiner tritt Senioren-Chef Paul Strobl zurück, der Mattersburger FPÖ-Bezirksobmann Christian Spuller wurde ausgeschlossen.

spuller-internet-bearb.jpg
Christian Spuller wurde aus der Partei ausgeschlossen
Richard Vogler

"Was in den vergangenen Tagen abgegangen ist, ist für mich einfach nicht mehr tragbar", so Strobl. Spuller will keine Stellungnahme dazu abgeben.