Maßgefertigte Maulkörbe für Hunde. „BUMAS“ in Pöttelsdorf fertigt Maulkörbe, Leinen sowie Halsbänder aus BioThane an. Diese werden weltweit bestellt und versendet.

Von Viktoria Sieber. Erstellt am 20. September 2020 (04:23)
Vollausgestattet mit Maulkorb, Halsband und Leine von BUMAS.
zVg

Auf der Suche nach einem passenden Maulkorb für ihren Hund kam Erfinderin Verena Lanner selbst auf die Idee, Maulkörbe anzufertigen, um jedem Hund einen bequemen, maßgefertigten Maulkorb, der perfekt passt, anbieten zu können. Durch die Ausbildung als Hundetrainerin und Tierpsychologin konnte Lanner ein Produkt kreieren, das ideal auf die Bedürfnisse von Mensch und Hund eingeht.

Weltweiter Versand aus Pöttelsdorf

Alle Produkte werden in Pöttelsdorf handgefertigt, können jedoch weltweit bestellt werden. Auf der Website ist ein eigener Guide für die Abmessung zu finden, um jedem Hund den perfekt angepassten Maulkorb zusenden zu können.

Tierpsychologin und Erfinderin der BUMAS, Verena Lanner.
zVg

Die BUMAS Maulkörbe sowie auch die Leinen und Halsbänder werden aus dem Material BioThane gefertigt. Dieses Material ist leicht, schimmelresistent, robust und leicht zu reinigen. BioThane nimmt den Geruch des Hundes an und bietet somit höchsten Tragekomfort. Das Material wird auch nicht porös, wenn der Hund mal rein sabbert oder damit ins Wasser springt.

Maulkörbe sind Tierschutz zertifiziert

Die Fachstelle für artgerechte Tierhaltung und Tierschutz im Bundesministerium für Gesundheit bewertet nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, ethischen Erwägungen und rechtlichen Grundlagen Heimtierzubehör wie die Maulkörbe und zertifiziert diese mit einem entsprechenden Prüfzeichen. Die BUMAS Maulkörbe wurden positiv zertifiziert und mit dem Prüfzeichen ausgezeichnet. BUMAS ist der einzige Maulkorb-Hersteller, dem ein solches Zertifikat verliehen wurde.