Walter Kammerhofer strapazierte Lachmuskeln. George Clooney, aufgeblasen auf 8 Bar, wie sich Walter Kammerhofer selbst bezeichnet, gastierte letzten Donnerstag mit seinem Kabarettprogramm „Offline“ im Rohrbacher Fürstenkeller.

Von Redaktion Mattersburg. Erstellt am 23. September 2019 (16:54)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das Publikum, das aus Nah und Fern anreiste, hatte dabei kaum Gelegenheit, Luft zu holen, jagte doch eine Pointe die nächste. Für die Organisatoren Helmut Schütz und Peter Schilling war der Auftritt von Kammerhofer, der anklingen ließ, eventuell auch den angrenzenden Fürstenstadl mit 400 Zuschauern in Zukunft füllen zu wollen, ein voller Erfolg.