Mattersburger Akutordination ist eröffnet

Erstellt am 04. April 2018 | 04:41
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Akutordination Mattersburg
In der Bezirksstelle Mattersburg des Roten Kreuzes ist ab sofort eine Akutordination untergebracht. Ein Arzt behandelt von 17 bis 22 Uhr kleinere und mittlere Beschwerden.
Foto: Doris Fischer
Für medizinische Notfälle steht ab sofort von Montag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr ein Arzt beim Roten Kreuz zur Verfügung.
Werbung

Wer kennt das nicht: Starke Hals- oder Kopfschmerzen, Fieber oder leichte Verbrennungen? Und das außerhalb der Ordinationszeiten des Hausarztes. Wohin in einem solchen Fall?

Dafür gibt es seit gestern, Dienstag, eine Lösung: Im Beisein von Landesrat Hans Peter Doskozil wurde in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes die Akutordination für den Bezirk Mattersburg eröffnet. Hierhin können sich laut Landesrat Hans Peter Doskozil betroffene Patienten von Montag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr wenden. Ein Allgemeinmediziner ist in dieser Zeit vor Ort und behandelt Krankheitsfälle.

Akutordination sichert allgemeinmedizinische Versorgung außerhalb der Öffnungzeiten

Die Akutordination stellt ein zusätzliches Angebot zu den lokalen Haus- und Visitenärzten dar und sichert die allgemeinmedizinische Versorgung in den Abendstunden sowie außerhalb der Ordinationszeiten. Das Rote Kreuz stellt als Partner im Rahmen des Projekts seine Räumlichkeiten in der Dienststelle und ein Auto inklusive Sanitäter für Visitenbesuche zur Verfügung.

Zusätzlich kann aber ab 17 Uhr bei plötzlich auftretenden Beschwerden unter der Rufnummer 141 der Landessicherheitszentrale (LSZ) die notwendige medizinische Versorgung veranlasst werden. Entweder es reicht ein telefonisches Beratungsgespräch oder von der LSZ wird der neu geschaffene Visitenarzt zum Patienten geschickt, der dann vor Ort die notwendigen Behandlungen durchführt. Die Sanitäter können in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten eine bestmögliche Versorgung der Patienten im Bezirk Mattersburg gewährleisten.

Die Akutordination beim Roten Kreuz ist unter der Telefonnummer: 02626/64936 zu erreichen.

Werbung