Spendenaktion für Nepal: Bereits 90.000 Euro gesammelt

Erstellt am 07. Dezember 2022 | 06:01
Lesezeit: 2 Min
New Image
Es wird weiter um Spenden gebeten.
Foto: zVg
Ulli Glocknitzer aus Mattersburg sammelt seit dem verheerenden Erdbeben 2015 in Nepal Spenden, welche ihre Schwester Tina Lang, sie lebt seit 1990 in Kathmandu, gemeinsam mit der gemeinnützigen Organisation Rangjung Yeshe Shenpen an die Bedürftigen verteilt. Geld wird weiter benötigt.
Werbung
Anzeige

"Es kommt jeder Cent - eins zu eins -  ohne Verwaltungsaufwand, direkt an. 'We help Nepal' konnte in den letzten sieben Jahren über € 90.000,00 nach Nepal schicken", berichtet Glocknitzer.

Im heurigen Jahr wurden immer wieder Lebensmittelpakete verteilt; Schüler öffentlicher Schulen und eines Kinderheims bekamen Schreibwaren und warme Kleidung, ebenso Frauen im Matatirtha-Altersheim. Zusätzlich wurden auch Mahlzeiten für Schüler bezahlt, deren Eltern sich dieses nicht leisten können. Da aufgrund der Pandemie der letzten Jahre sehr viele Touristen entfallen sind, ist die finanzielle Lage in Nepal noch kritischer. 

New Image
Tina Lang mit Schwester Ulli Glocknitzer
Foto: zVg

"Vergangene Woche  habe ich meiner Schwester € 550,00 schicken können, welche in den letzten Monaten an Spenden eingegangen sind. So schnell habe ich gar nicht schauen können, hat Lopön Urgyen Dorje, ein Lehrer aus dem Ka-Nying Shedrup Ling Kloster, um dieses Geld sofort Pakete mit einer Jacke, einer langen Unterwäsche, einer Haube und warmen Socken für 150 Erwachsene und Kinder eingekauft. Diese wurden gestern an Behinderte, Straßenmenschen- und darunter leider auch vielen Kindern verschenkt. Der Andrang war groß, aber auch die Freude und Dankbarkeit. Ich bin jedes Mal sehr gerührt wie viel Offenherzigkeit es um uns gibt. Bei den Spendern in Österreich und bei den Mönchen von Rangjung Yeshe Shenpen in Kathmandu", so Glocknitzer. 

Meine Schwester meint, da es in Nepal kein Sozialsystem gibt, sind besonders die Behinderten auf Spenden angewiesen. Wie immer gilt: auch Kleinvieh macht Mist, jeder Euro zählt.

Spendenkonto:

 "We help Nepal" Ulrike Glocknitzer 

IBAN: AT78 2011 1842 9764 3702

Erste Bank

Werbung