Waldstück fing aus unbekannter Ursache Feuer

67 Feuerwehrmänner mussten zur Brandbekämpfung ausrücken. Ein Waldstück fing aus unbekannter Ursache Feuer.

Doris Fischer
Doris Fischer Erstellt am 25. April 2018 | 05:09
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7238167_eis17df_feuerwehr.jpg
Symbolbild
Foto: BVZ, Symbolbild: Bilderbox

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz mussten vergangenen Samstag die Feuerwehren Sieggraben, Marz und Schwarzenbach (Niederösterreich) ausrücken. Insgesamt 67 Einsatzkräfte waren mit mehreren Tanklöschautos im Einsatz.

Vermutlich in den Mittagsstunden entstand unmittelbar hinter einem Wohnhaus auf einem angrenzenden Waldgrundstück aus vorerst unbekannter Ursache ein Brand. Der Waldbrand breitete sich auf eine Gesamtfläche von rund 2.000 Quadratmeter oberflächlich, hauptsächlich auf dem Waldboden, aus. Das Feuer wurde kurz nach halb drei entdeckt. Die Einsatzkräfte wurden alarmiert.

Die beim Brand entstandene Schadenshöhe steht derzeit nicht fest. Gefahr für Personen bestand laut Landespolizeidirektion nicht.