1.070 Euro durch Bad Sauerbrunner Flohmarkt

Erstellt am 09. Mai 2022 | 07:36
Lesezeit: 2 Min
New Image
Bei der Spendenübergabe
Foto: zVg
In der Gemeinde konnten über einen längeren Zeitraum hinweg alte Gebrauchsgegenstände, die teilweise schon von vor hundert Jahren stammen, aus dem Bestand des ehemaligen Ortsmuseums bei einem Flohmarkt erworben werden.
Werbung

Inzwischen haben die meisten Gegenstände ein neues Zuhause gefunden. Und so konnte nun die Koordinatorin des Flohmarktes, Sylvia Linc, den Erlös in der Höhe von 1.070 Euro an Sepp Dichatschek, den Obmann des Verschönerungsvereins und an Renate Bock, der Kassierin des Vereins, übergeben.

Werbung