Sommerfest der GTU unter dem Motto „Vereint in bunter Vielfalt“

Erstellt am 27. Juni 2022 | 06:26
Lesezeit: 6 Min
Unter dem Motto „Vereint in bunter Vielfalt“ zeigten die Mädchen und Jungen der Rhythmischen Gymnastik und Showdance im Alter von 6 bis über 30 Jahren am 25. Juni gefühlvolle Beiträge, die mit viel Herz eine Hommage an die Lebenslust darstellten.
Werbung

Gänsehautmomente im Publikum gefolgt von überschwänglicher Euphorie zu einem Thema, das heute aktueller denn je ist. Highlights waren vor allem die Darbietungen mit denen 2022 Topplatzierungen bei Landes-, österreichweiten und Europameisterschaften erzielt werden konnten, allen voran „Losing My Religion“ und „Hit The Road Jack“ von LaShox. Auch die Vertreter der Gemeinde, u.a. Bgm. Claudia Schlager, waren von der Show der TänzerInnen begeistert.

Große Begeisterung zeigten die Kinder im Anschluss bei den Turnstationen der Sektion Kinderturnen. Kleine Zwergerl ab 2 Jahren, mutige Erlebnisturner vom Kindergarten- bis ins Volkschulalter und kleine bis große Ninjas konnten bei verschiedenen Parkour-Stationen ihr Können auf die Probe stellen.

Kinderschminken, Gratis Eis der Konditorei Harrer ein reichhaltiges Buffet und die beliebte Sommerbar mit kühlen Getränken luden zum Verweilen und zum gemütlichen Beisammensein bis in die Abendstunden ein.

Werbung