Sportunion lud zum „actionday“

Erstellt am 06. Februar 2019 | 15:32
Lesezeit: 3 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der erste große "Sportunion actionday" des Jahres 2019 ging in der Sporthalle Mattersburg über die Bühne.
Werbung

Erstmals war das "actionday"-Team auch im Mattersburger Bezirk mit einem Tourstopp vertreten. Mit dabei waren Sportunion-Vereine und Trendsportstationen der Sportunion Burgenland, die den rund 300 Kindern und Jugendlichen ihre Sportart präsentieren und Spaß an Bewegung vermitteln konnten.  

Ein "Sportunion actionday" ist ein vielfältiges Sport- und Spielfest, bei dem es darum geht, verschiedene Stationen zu absolvieren und dabei sportlich aktiv zu sein und Spaß zu haben.

Werbung