Kuster & Stöger: Burgenland-Treff am Weg nach Irland.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 17. Juni 2017 (12:56)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Burgenland-Treff im Flieger nach Irland. Tormann Markus Kuster (l.) aus Pama mit Kapitän Werner Stöger aus Hornstein, der das Nationalteam sicher auf die grüne Insel brachte. Foto: zVg
zVg

Die Dichte an Burgenländern im Fußball-Nationalteam ist aktuell nicht die allergrößte, die eine oder andere rot-goldene Note gibt es aber sehr wohl – etwa Teamarzt Richi Eggenhofer aus Krensdorf oder Busfahrer Stefan Kutsenits aus Hornstein.

Beim Flug zum WM-Qualifikationsmatch nach Irland (1:1) kam es zu einem speziellen Burgenland-Treff. Markus Kuster, Goalie des SV Mattersburg aus Pama und erstmals als Tormann im Nationalteam offiziell auf Auslandsreise dabei, traf hier auf den Hornsteiner Flugkapitän (und gebürtigen Mattersburger) Werner Stöger.

Letzterer ist ganz nebenbei glühender Fan des SVM, da war dann ein Erinnerungsfoto natürlich Pflicht …