Feierlichkeiten zum „Tag der Arbeit“ im Bezirk Mattersburg

Erstellt am 01. Mai 2022 | 15:15
Lesezeit: 2 Min
Nach zwei Jahren Pause wurden die traditionellen 1. Mai-Feiern der SPÖ wieder abgehalten.
Werbung

In Mattersburg war die Mai-Feier am Parkplatz vor dem Florianihof geplant. Aufgrund des Regens wurde die Veranstaltung in das Lokal verlegt. Zum Essen gab’s Gulasch und Würstel. In Zemendorf wurde in das Musikheim geladen, wo ebenso Gulasch kredenzt wurde.

Werbung