Gemeinsame Hilfsaktion in Mattersburg

Erstellt am 28. Februar 2022 | 11:19
Lesezeit: 2 Min
Die Pfadfindergruppe Mattersburg hat für Pfarrer Günther Kroiss Sachspenden für die Ukraine gesammelt.
Werbung
Anzeige

Aufgrund der hohen Anzahl der Spenden, mussten Lagerräume geschaffen werden. Stadtrat Andreas Feiler hat daraufhin seinen Schweinestall als Notfalllager zur Verfügung gestellt und gleich selbst mitangepackt. Ebenfalls stand sein Traktor und Anhänger als Transportmittel bereit.

„Ich freue mich, dass ich meinen Beitrag zur Hilfe für die Ukraine leisten kann. Deshalb habe ich schnell und unkompliziert meinen Schweinestall als Lager zur Verfügung gestellt. Einfach großartig, wie alle für eine gemeinsame Sache zusammengreifen. Vielen Dank an die Pfadfindergruppe Mattersburg für die beispiellose Hilfe, an Günther Kroiss für die rasche Initiative und an alle, die Spenden zu Verfügung gestellt haben“, freut sich Stadtrat Andreas Feiler.

 

Werbung