Mattersburg: Mofa prallte in Pkw, zwei Pkw kollidierten

Am Mittwochnachmittag kam es innerhalb von einer Stunde zu zwei Verkehrsunfällen in Mattersburg.

Erstellt am 07. Oktober 2021 | 07:18
Notarzt konnte Vater nicht mehr retten
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild)

Beim Herausfahren aus einer Tiefgarage kollidierten zwei Pkw, gelenkt von einer 51-jährigen Frau und eines 65-jährigen Mannes. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung konnte die 51-jährige Lenkerin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß mit der Front ihres Pkw gegen die linke Fahrzeugseite des Mannes. Sowohl er als auch sein Beifahrer, sein 14-jähriger Enkel, wurden leicht verletzt mit der Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Kurze Zeit danach stürzte ein 15-jähriger Lenker mit seinem Motorfahrrad und prallte gegen den entgegenkommenden Pkw einer 58-jährigen Frau. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt. Die Lenkerin wurde nicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.