Weiter Rätselraten um P2 in Mattersburg

Vergangene Woche schien es, als ob es einen neuen Besitzer geben sollte – aus der Übernahme wird nun nichts.

Erstellt am 04. September 2019 | 04:13
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7678193_mat36rv_p2_geldregen.jpg
Geldregen. Im April dieses Jahres zeigte man sich beim P2 großzügig und schmiss Geldscheine in die Disco-Menge. Besitzer Stephan Hofstetter-Ebner wollte nach der Sommerpause wieder durchstarten.
Foto: P2

Die BVZ berichtete in der Vorwoche vom geplanten Neustart der P2-Disco. Der Oberösterreicher Gerhard Lettner stand in Verhandlungen mit Besitzer Stephan Hofstetter-Ebner. Laut Lettner waren noch vertragliche Details mit Hofstetter-Ebener noch abzuklären, es schienen nur mehr Formalitäten zu sein.

„Die Verhandlungen sind letztlich gescheitert, ich werde das P2 nun doch nicht kaufen“, so Lettner vergangene Woche, um nicht näher ins Detail zu gehen. Hofstätter-Ebner war am Montag dieser Woche wie auch in der Vorwoche für ein Statement nicht erreichbar.