In Baumgarten eröffnet eine Augenarzt-Praxis

Erstellt am 05. März 2022 | 05:32
Lesezeit: 3 Min
Dr. Sabine Fischer
Dr. Sabine Fischer eröffnet ihre Praxis am 4. April. Unter 02686/20530 kann schon jetzt ein Termin vereinbart werden. 
Foto: zVg/Pixaby_TryJimmy
Die Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie Dr. Sabine Fischer wird ab 4. April im Zentrum ordinieren.
Werbung
Anzeige

Am 4. April eröffnet die Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie Dr. Sabine Fischer eine Augenarztpraxis am Raiffeisenplatz 1. „Es gab mehrere Angebote für einen Standort im Bezirk Mattersburg und Eisenstadt. Letztendlich habe ich mich für Baumgarten entschieden, da ich mit der Familie Lendl-Tesar von der Apotheke Baumgarten, der das Haus gehört, einen verlässlichen Partner bezüglich Ordinationsräume im Zentrum gefunden habe“, so Dr. Fischer.

„Eine stressfreie Anreise ohne Stau und lästiger Parkplatzsuche war aus meiner Sicht aber ein gutes Argument und mein Wohnsitz in Baumgarten war natürlich auch ausschlaggebend“ Dr. Sabine Fischer

„Die Lage der Ordination in einer kleinen Ortschaft mag zwar auf den ersten Blick überraschend sein. Eine stressfreie Anreise ohne Stau und lästiger Parkplatzsuche war aus meiner Sicht aber ein gutes Argument und mein Wohnsitz in Baumgarten war natürlich auch ausschlaggebend“, fährt die Ärztin fort, deren neue, barrierefreie Ordination sich direkt an der Durchzugsstraße befindet und im Innenhof mehrere Parkplätze zur Verfügung hat. Das Haus neben der ehemaligen Commerzialbank wurde vom Eigentümer generalsaniert, und wird mit modernsten Geräten ausgestattet.

„Ich biete die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen bei Diabetes, Maculaerkrankung, Hypertonie sowie grünem und grauem Star an. Bei Kindern führe ich die Skiaskopie (Schattenprobe) durch. Natürlich gehören auch die Brillenkontrolle und neue Brillenanpassungen zu meinen Tätigkeiten. Bei akuten Problemen wie Entzündungen oder Fremdkörpern, aber auch akuten Netzhautproblemen und Sehstörungen, versuche ich, meine PatientInnen ehestmöglich zu begutachten. Als Wahlärztin nehme ich mir ausreichend Zeit für eine individuelle Betreuung“, so Sabine Fischer, die anfangs ihre Ordination nebenberuflich betreiben wird, denn hauptberuflich ist sie als Oberärztin am Landesklinikum Wiener Neustadt tätig.

„Das Auge ist ein so kleines Organ, aber extrem vielseitig“ Dr. Sabine Fischer

„Einer meiner Schwerpunkte ist die Betreuung und Untersuchung von Kleinkindern und Kindern, die schielen und auch die Bestimmung der optimalen Brillenkorrektur, welche bei Kindern immer wieder eine Herausforderung sein kann. Als Chirurgin führe ich vor allem Schieloperationen und graue Star-Operationen am Landesklinikum durch“, berichtet sie. Ihr Beruf ist für sie einfach total spannend. „Das Auge ist ein so kleines Organ, aber extrem vielseitig“, zeigt sich die 46-Jährige, die seit 2002 am Landesklinikum tätig ist, begeistert.

Sabine Fischer, eine gebürtige Sieggrabenerin, lebt mit ihrer Familie in Baumgarten. In ihrer Freizeit ist sie sehr sportlich, sie liebt aber auch das Reisen und das Lesen.

Werbung