Alkoholisierter Lenker verursachte Unfall mit Elektroroller

Erstellt am 15. Februar 2022 | 07:45
Lesezeit: 2 Min
Unfall Todesopfer Verkehr Rettung Mofa Motorrad
Foto: NOEN, Symbolbild zVg
Montagabend fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Elektroroller auf der B50 in Richtung Walbersdorf. Aus bisher unbekannter Ursache kam er links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. 
Werbung
Anzeige

Dabei wurde er auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht.

Beim Lenker des Elektrorollers konnte eine Alkoholisierung festgestellt werden.

Die Feuerwehr Walbersdorf führte die Fahrbahnreinigung und die Fahrzeugbergung auf der B50 durch, welche in dieser Zeit kurzfristig gesperrt werden musste.

Die erforderlichen Anzeigen werden erstattet.

 

Werbung