Bau-Auftakt für neue Wohnungen. Sechs neue Wohneinheiten stehen den Mietern zur Verfügung.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 10. Juli 2019 (03:47)
zVg
Baubeginn. Amtsleiter Thomas Jobst, OSG-Obmann Alfred Kollar, Christoph Ramhofer, Vizebürgermeister Josef Habeler, Bürgermeister Matthias Weghofer, Architekt Norbert Reithofer, Richard Zipfel, Hans Jörg Hombauer und Eduard Tschida.

Vor Kurzem erfolgte der Spatenstich für sechs neue Wohnungen in der Erdbeergemeinde. Diesen nahmen der Obmann der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) Alfred Kollar gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Weghofer für den nächsten Bauabschnitt Hohenäcker in Wiesen vor.

Alfred Kollar lobte die gute Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Wiesen und Bürgermeister Matthias Weghofer und erwähnte, dass in den letzten 20 Jahren 40 Wohneinheiten in Wiesen von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft gebaut wurden. Bürgermeister Matthias Weghofer sagte dazu: „Wir betreiben in Wiesen einen überschaubaren Wohnungsbau. Das heißt, dass wir den Bedarf der Wiesener Jugendlichen und Wohnungssuchenden decken und vielleicht auch aus den Nachbargemeinden Jungfamilien gewinnen können.

Mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft haben wir vor 25 Jahren einen hervorragenden Partner gefunden. Die OSG baut zweckmäßige und auch optisch schöne Wohnungen. Daher geht mein Dank an den Obmann und Geschäftsführer der OSG Alfred Kollar“.

Die sechs Wohnung sollen im Frühjahr 2020 bereits bezugsfertig sein.