Beliebteste Hausärztin: Pichler ist top!. Gemeinsam mit dem Land suchte die BVZ den beliebtesten Hausarzt. Im Bezirk ist das Dr. Roswitha Pichler.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 17. Oktober 2017 (06:08)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Beliebteste Hausärztin des Bezirkes: Dr. Roswitha Pichler.
zVg

Die BVZ suchte gemeinsam mit dem Land die beliebteste Hausärztin bzw. den beliebtesten Hausarzt. Im Bezirk Mattersburg fiel das Voting eindeutig zugunsten von Dr. Roswitha Pichler aus.

„Möchte mich bei den BVZ-Lesern bedanken“

Die sympathische Ärztin erzählt über ihre Berufsleidenschaft: „Meinen Beruf übe ich seit 37 Jahren aus und mir macht er immer noch viel Freude! An ein Aufhören habe ich noch keinen Gedanken verschwendet, vor allem mein routiniertes und engagiertes Team unterstützt mich Tag für Tag bestens.“

Dabei ist Roswitha Pichler in Wiesen aufgewachsen, seit ihrem 17. Lebensjahr wohnt sie in Neudörfl. Seit 1984 ist sie die Hausärztin ihrer Heimatgemeinde. Was ihr wichtig ist zu betonen: „Ich möchte mich bei allen BVZ-Lesern bedanken, die für mich gestimmt haben.“

Dr. Roswitha Pichler verfügt über eine Reihe von Zusatzqualifikationen. So ist sie berechtigt, in ihrer Ordination u.a. folgende medizinische Leistung anzubieten: Akupunktur, Homöopathie und Neuraltherapie. Außerdem ist Roswitha Pichler auch als Schulärztin tätig, ist ausgebildete Notärztin und verfügt über ein ÖAK-Diplom über Umweltmedizin.

Auch Laboruntersuchungen hinsichtlich Operationsvorbereitung, Routinekontrollen, Blutzuckerprofile und Vorsorgeuntersuchungen führt Dr. Roswitha Pichler in ihrer Praxis durch. Dazu kommen noch diverse physikalische Therapien wie z.B. Galvanisation oder Iontophorese, die Pichler in ihrer Ordination anbietet.