Neue Wiesen-Events: Vorschau auf neue Saison. Am Festivalgelände in Wiesen werden auch im kommenden Jahr wieder verschiedenste Veranstaltungen geboten. von Harald Leitner

Von Harald Leitner. Erstellt am 20. November 2019 (04:05)
Purer Genuss. Das Festgelände in Wiesen macht Generationen von Musikfans Freude. Jetzt gibt‘s schon einige Acts für 2020.
Wiesen-Festivals

Seit mehr als 40 Jahren verbindet man mit Wiesen nicht nur süße Erdbeeren, sondern auch Sommerfestivals im Grünen, die weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt sind. Unter Besuchern und Musikern gilt Wiesen als eine der schönsten Festival-Locations Europas. Und das soll auch in Zukunft so bleiben. Nun wurden von der Familie Bogner die ersten Veranstaltungen für den Sommer 2020 angekündigt. Man darf auch auf weitere Überraschungen gespannt bleiben. Mit dem nachhaltigen Familien- und Genussfestival „Alles Erdbeere“ startet die Saison am 13. und 14. Juni 2020. Eine Woche danach gibt‘s am 20. Juni mit dem Livekonzert der Kultgruppe Die Seer (als Support dabei sind Nashville) das erste Groß-Event am Festgelände.

Bei der zweiten Auflage des Heyfield-Festivals regieren von 23. bis 25. Juli wieder die elektronischen Klänge in Wiesen. Der 7. und 8. August steht beim zweiten One-Love-Festival ganz im Zeichen des Reggae. Ebenfalls bereits fixiert ist die Tribute-Show „ABBA Mania“, die Fans der schwedischen Pop-Legenden am 21. August die Möglichkeit bietet, ihre Lieblingssongs einmal live zu hören.